PINSEL. FADEN. FARBE. / Meiningen / 26.11.2017 – 18.02.2018

Teilnahme an der Ausstellung "PINSEL. FADEN. FARBE." – Werke von Lehrenden, Absolventen und Studenten der Klasse Malerei / Textile Künste von Prof. Ulrich Reimkasten an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

 

"PINSEL. FADEN. FARBE." 

26.11.2017 – 18.02.2018

Vernissage 25.11.2017 um 16:00 Uhr

 

Städtische galerie ada Meiningen
Bernhardtstr. 3, 98617 Meiningen
Öffnungszeiten: Mi – So, feiertags 15–20 Uhr / 24.12 und 31.12. Ruhetage


feingemacht #4 – Verkaufsausstellung in Halle 11.11. – 23.12.2017


Herzliche Einladung zu feingemacht – Eine Verkaufsausstellung hallescher Künstler*innen & Designer*innen, bei der ich mit Malerei und Grafik vertreten bin.

feingemacht #4
vom 11.November 23.Dezember 2017
Öffnungszeiten: Mo–Do 14–19 Uhr | Fr 11–19 Uhr | Sa 10–18 Uhr
Ort: Intecta Kaufhaus | Große Ulrichstraße 23 | 06108 Halle (Saale)

HEIMATSTIPENDIUM 2017/2018

In den Jahren 2017 & 2018 begleite ich als Kurator das Förderprogramm HEIMATSTIPENDIUM der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt. Das Stipendium gibt Künstlerinnen und Künstlern die Gelegenheit, sich mit acht ausgewählten musealen Sammlungen des Bundeslandes auseinanderzusetzen und ermöglicht ihnen dort den Zugang und die künstlerische Arbeit. Sie werden sich für die Dauer eines Jahres mit den Sammlungen und Schätzen der Häuser befassen und davon inspiriert, neue Arbeiten entwickeln, die das kulturelle Erbe reflektieren. 



Auf einem BLOG berichten die Künstler*innen über ihr HEIMATSTIPENDIUM! *KLICK*

"Tatort Schreibtisch" 01.09. – 31.10.2017

"Tatort Schreibtisch – Unternehmerpult oder Kunstwerk?" eine Ausstellung von Björn Hermann vom 1. September bis 31. Oktober 2017 im BBKarium ein Ausstellungsformat im Schaufenster des BBK Sachsen-Anhalt in Halle (Saale).

Das fotodokumentarische Projekt gewährt einen Blick auf die Schreibtische von Künstler*innen. Wie sieht der Ort aus, an dem das Unternehmertum als Kunstschaffender verwaltet wird und an dem Projekte geschmiedet, Konzepte erstellt und kreative Ideen geboren werden? 




BBKarium ist ein Ausstellungsformat des Berufsverbandes Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e.V. Es zeigt nicht künstlerische Arbeiten der BBK-Mitglieder, sondern reflektiert darüber, was Künstlerinnen und Künstler tun, mit welchen Methoden und Werkzeugen sie arbeiten, wie sie ihre Arbeit organisieren, was "andere" über sie denken, kurz – das BBKarium untersucht, unter welchen Rahmenbedingungen Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeit ausüben.
2017 wird die Reihe vom Land Sachsen-Anhalt, der Stadt Halle (Saale) und von culturtraeger GmbH unterstützt.



Postkarte zur Ausstellung - Gestaltung: behnelux.de


„Schneiderlein & Schneiderlinchen" 06/2017





Schneiderlein & Schneiderlinchen" ― ein Kunstworkshop im Hort "Am Kirchteich" in Halle (Saale) gemeinsam mit Rebekka Rauschhardt im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“  

Projektpartner: Kulturwerk des BBK Sachsen-Anhalt e.V., Hort "Am Kirchteich", Bürgerstiftung Halle ... weitere Infos zum Projekt gibt es auf der Seite des BBK Sachsen-Anhalt *HIER*
 






sichtbar – zeitgenössische Kunst im Rahmen der Händel-Festspiele 26. Mai – 11. Juni 2017



Gemeinsam mit Rebekka Rauschhardt und unserem Verein "sichtbar – zeitgenössische Kunst e. V." habe ich 2017 erneut Kunstprojekte und Kulturprogramm im Rahmen der Händel-Festspiele realisiert. Das Projekt fand in Kooperation mit der Stadt Halle (Saale) und dem Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) statt und wurde gefördert durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt und die Hypo-Kulturstiftung. Infos zum Verein und zu den Kunstprojekten gibt es unter www.sichtbar-halle.de




... Das umfangreiche Programm von „sichtbar“ war auf einem Kunst-Guide verzeichnet. Den Faltplan gibt es hier auch online als Download:

 http://flatlab.biz/wp-content/uploads/Faltplan_2017_Online.pdf


Teil des Programms war wieder ein Kunst- & Designmarkt im Hof des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale). Zahlreiche Fotos gibt es *HIER*
 

feingemacht #3 – Verkaufsausstellung in Halle 13. Mai – 24. Juni 2017


GENERELL FRISCH – Ausstellung des BBK Sachsen-Anhalt 3. Februar - 25. März 2017

Im Rahmen der Ausstellungsreihe „generell frisch“ präsentierte der Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e.V. vom 3. Februar bis 25. März 2017 seine neuen Mitglieder mit ihren künstlerischen Positionen im Ratshof Halle (Saale). Gemeinsam mit Franziska Friese habe ich die Ausstellung kuratiert und als neues Mitglied ebenfalls mit künstlerischen Arbeiten daran teilgenommen. Zahlreiche Fotos gibt es *HIER*






10. Kunstraum RAUSCHICKERMANN - Winter 2016

Gemeinsam mit Rebekka Rauschhardt präsentierte ich vom 19. November bis 22. Dezember 2016 den 10. Kunstraum RAUSCHICKERMANN in Halles Innenstadt ... zahlreiche Fotos gibt es HIER



Ein besonderes Highlight war der kreative Schulausflug der 1. bis 4. Klasse der Landschule Osterhausen (Lutherstadt Eisleben) in den Kunstraum - schaut mal HIER







Kunstworkshop "Knickbild" 11/2016

Kunstworkshop in der Grundschule Diemitz/Freiimfelde (Halle/S.) im Rahmen von "Künstler an Schulen" - ein Programm des Berufsverbandes Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V.
Das „Knickbild“: jeder kennt es und hat damit in seiner Kindheit zum Spaß und zur gemeinsamen Belustigung die Schulpausen oder lange Autofahrten in den Urlaub verbracht. Beim Workshop, den ich gemeinsam mit Rebekka Rauschhardt durchgeführt habe, wurde das klassische Prinzip übernommen und erweitert. Die Drittklässler verewigten sich gegenseitig auf lebensgroßen (!) Knickbildern. Jeder Körperteil wurde von einem anderen Schüler gezeichnet – Spannung bis zur Enthüllung inbegriffen. Besonders aufregend war die Arbeit auf dem großen Format. Sie schritten mutig zur Tat, überprüften Maße und beobachteten sich genau. Interessen und Vorlieben des Mitschülers wurden bildhaft eingearbeitet. Große Aufregung am letzten Tag: die Bilder wurden enthüllt und in den Schulfluren ausgestellt! Die jungen Künstler*innen bekamen großes Lob und Anerkennung von Schülern und Lehrern und sogleich vor lauter Stolz ganz rote Ohren.

AKTUELL


HAL-ART — Kunstmarkt in der Händel-Halle am 31. Oktober 2016

Liebe Kunstfreundinnen & Freunde, am Reformationstag, am 31. Oktober wird die Händel Halle wieder zu einem Präsentationsort für die Bildenden Künstler in Halle. Der 3. Grafikmarkt lädt Liebhaber und Sammler zur Besichtigung und zur Auktion. 
Die zweite Attraktion des Tages ist der neu konzipierte Kunstmarkt HAL-ART im Foyer und im kleinen Saal der Händel Halle - hier bin ich gemeinsam mit Rebekka Rauschhardt an einem der 40 Stände mit Malerei vertreten und freue mich auf euren/Ihren Besuch!
3. Neuer Hallescher Grafikmarkt und HAL-ART am 31. Oktober 2016

in der HÄNDEL HALLE

Adresse: Georg-Friedrich-Händel-Halle, Salzgrafenplatz 1, 06108 Halle (Saale)

Kunstmarkt in den Foyers: 11.00 – 18.00 Uhr






Der unerledigte Gobelin — Werkschau der Klasse Malerei/Textile Künste vom 13.10. ‒ 20.11.2016



Liebe Kunstfreundinnen & Freunde, ich möchte euch folgende Ausstellung empfehlen und herzlich einladen: Der unerledigte Gobelin ― Werkschau der Klasse Malerei/Textile Künste der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle vom 13.10. bis 20.11.2016 in der Burg Galerie im Volkspark.
Als Absolvent der Klasse von Prof. Reimkasten bin ich dort mit einer Arbeit aus meinem Diplom vertreten.


Der unerledigte Gobelin
Ausstellungdauer: 13. Oktober bis 20. November 2016
Eröffnung: Mittwoch, 12. Oktober 2016, 18 Uhr

Ort: Burg Galerie im Volkspark, Schleifweg 8 a, 06114 Halle

weitere Infos zur Ausstellung gibt es hier:


 


Rebekka & Björn treffen sich in der Mitte! — Ausstellung im RAUMINHALT vom 17. ‒ 24.09.2016





Im September 2016 präsentierte ich gemeinsam mit Rebekka Rauschhardt Arbeiten in unserer temporären Dependance RAUMINHALT in Halle. Zum „Tag des Offenen Ateliers“ vom Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V. und in der darauf folgenden Woche zeigten wir Frühes und Frisches auf Leinwand und Papier.
Beim RAUMINHALT haben Kunstschaffende die Möglichkeit einer temporären Anmietung und somit Präsentation ihrer Werke – regelmäßig erfährt das Kleinod in der Geiststraße eine kreative Nutzung durch Künstler und Designer.
Die Schau mit bildhaften Arbeiten wurde bereichert durch Werke von Claudia Klinkert von der Ateliergemeinschaft kunstrichtungtrotha, die künstlerische Objekte und Gefäßkeramik zeigte.

„Rebekka & Björn treffen sich in der Mitte“ 17. – 24. September 2016
MIT SPEZIAL-GAST: Claudia Klinkert | www.claudiaklinkert-keramik.de/

RAUMINHALT | Geiststraße 43, 06108 Halle (Saale) | www.rauminhalt-halle.de



zahlreiche Fotos der Ausstellung gibt es hier:
*HIER* - Fotoalbum "Rebekka & Björn treffen sich in der Mitte" 


sichtbar Kunst- & Designmarkt im Rahmen der Händel-Festspiele am 4. & 5. Juni 2016

... im Hof der Stiftung Moritzburg — Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt
Friedemann-Bach-Platz 5 | 06108 Halle (Saale)
Sa/So: 4. & 5. Juni 2016 | 10 – 18 Uhr

Das dritte Jahr in Folge veranstaltete der Verein „sichtbar – zeitgenössische Kunst e. V.“, in dessen Vorstand ich bin, im Zeitraum der Händel-Festspiele in Halle (Saale) einen Kunst- & Designmarkt im Hof des Kunstmuseums Moritzburg. Stetig gewachsen, präsentierte in diesem Jahr eine beeindruckende Anzahl von 40 TeilnehmerInnen ihre Kunstwerke und Designprodukte. Zum ersten Mal war ich an einem Stand mit kleinformatiger Malerei vertreten.
weitere Infos unter: www.sichtbar-halle.de
zahlreiche Fotos (©Joachim Blobel) vom Kunst- & Designmarkt gibt es: *HIER* Fotoalbum Kunst- & Designmarkt 
















feingemacht Kunst & Design POP UP SHOP in Halle (Saale) — April 2016

Teilnahme am Kunst & Design POP UP SHOP >feingemacht< in Halle (Saale) vom 11. bis 30. April 2016 — ein Projekt von Constanze Hosp & Nadine Podewski in der Großen Ulrichstraße 17, 06108 Halle (Saale).
... zahlreiche Photos und Infos gibt es HIER (*Klick*)



 





"Das Bild im Restaurant Mahns Chateau" #13 - Björn Hermann (März bis September 2016)
Eröffnung: 15. März 2016 um 19 Uhr




HERZLICHE EINLADUNG zur Präsentation des neuen Kunstwerkes der Ausstellungsreihe "Das Bild im Restaurant Mahns Chateau". Die von mir gezeigte Malerei ist das dreizehnte und gleichzeitig letzte Bild dieser Ausstellungsreihe.
Alexander Mahn, Inhaber des Mahns Chateau und Professor Axel Müller-Schöll, ehemaliger Rektor der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, hatten die Idee an der Stirnwand des Restaurants, die als vis-à-vis der Marktkirche eine exponierte Position einnimmt, in wechselndem Rhythmus ein entsprechend kraftvolles Bild eines Künstlers zu zeigen. Mit der Unterstützung von Professor Ulrich Reimkasten, Fachgebiet Malerei/Textile Künste, wurde die Idee zum Projekt.

"Das Bild im Restaurant Mahns Chateau" #13 - Björn Hermann
Eröffnung: 15. März 2016 um 19 Uhr
Ort: Restaurant "Mahns Chateau"

Oleariusstraße 4a, 06108 Halle (Saale)




2015

9. Kunstraum RAUSCHICKERMANN - Winter 2015


Gemeinsam mit Rebekka Rauschhardt präsentiere ich den 9. Kunstraum RAUSCHICKERMANN - Winter 2015! ... in diesem bin ich auch selbst mit malerischen Arbeiten vertreten.

9. Kunstraum RAUSCHICKERMANN
21.November – 22.Dezember 2015
Öffnungszeiten: MO – SA von 14 bis 19 Uhr
Große Ulrichstraße 19 – 21, 06108 Halle (Saale)


Euch erwartet die bekannte RAUSCHICKERMANN-Vielfalt: Malerei, Grafik, Bildhauerei, Design-Objekte, Schmuck und Modeaccessoires von rund 40 Künstler_Innen & Designer_Innen!

Danke an Martin Bozenhard für die Flyer-Gestaltung! http://www.bozenhard.de

zahlreiche Impressionen vom 9. Kunstraum RAUSCHICKERMANN gibt es hier ... (mit einem KLICK auf das Bild gelangt ihr zum Photoalbum)
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1036096819745288.1073741843.464790296875946&type=3

19. & 20. September 2015 - TAG DES OFFENEN ATELIERS

Herzliche Einladung! 
... Rebekka & Björn von RAUSCHICKERMANN laden ein zum OFFENEN ATELIER.


Liebe Kunstfreunde & Freundinnen, zum 19. Tag des Offenen Ateliers vom Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e.V. (BBK) laden wir euch herzlich in unser kleines Studio im Herzen von Halle ein. Im Herbst sagen wir `Adieu´ zu dem Raum, in dem Projekte geplant, Ideen geschmiedet und gewerkelt wurde – aber vorher freuen wir uns auf euren Besuch und zeigen Frühes & Frisches auf Leinwand & Papier.

WANN: Sa./So. 19. + 20. September 2015 von 11 – 18 Uhr
 
WO: Große Ulrichstraße 23, 06108 Halle (Saale) - Seitengasse links neben dem Intecta

... alle Infos zum Atelierrundgang gibt es auf der Seite des BBK: KLICK HIER!

... den kompletten Faltplan mit allen Ateliers zum Download gibt es hier:
http://www.bbk-sachsenanhalt.de/fileadmin/documents/Offene_Ateliers_2015_Faltblatt.pdf


06. Juni bis 20. September 2015: 
AUSSTELLUNG "Die neue Sinnlichkeit in der zeitgenössischen Kunst" (Magdeburg)

Teilnahme am Kunst- & Kulturfestival des KulturAnker e.V. in der ehemaligen JVA Magdeburg.
RAUSCHICKERMANN präsentierte dort in 12 Gefängniszellen junge Kunst aus Halle ... ich war mit Malerei vertreten.
Infos & Photos gibt es hier:


https://www.facebook.com/media/set/?set=a.944776185544019.1073741837.464790296875946&type=3






Artikel aus Magdeburger Volksstimme 19.08.2015 (Text & Foto: Martin Rieß)